Alignment Yoga

Inspirierend, lebendig und kraftvoll
Zu den TerminenJetzt buchen

Bewusste äußere und innere Ausrichtung

Alignment-Yoga gehört zum Hatha Yoga und ist eine lebendige und kraftvolle Yogarichtung. Die präzise Ausführung der Yogaübungen führt zu einer gesunden Ausrichtung der Gelenke. Du stärkst und dehnst Deine Muskeln. Eine aufrechte äußere Haltung beeinflusst auch die innere Haltung positiv. Die Asanas (Yogahaltungen) fördern Deine Flexibilität, Beweglichkeit und Stabilität. Kraft und Ausdauer werden gestärkt. Yoga sorgt so für ein gesundes Gleichgewicht auf allen Ebenen.

Von außen betrachtet sehen die Übungen oft statisch aus. Durch die präzise Ausrichtung und detaillierte Muskelarbeit erlebst Du jedoch eine innere Dynamik. Bewusst ausgeführte Bewegungen und Berührungen ermöglichen es Dir, Dein Körperbewusstsein zu verfeinern und persönliche Grenzen zu erforschen. Dabei erkennst Du unbewusste Reaktions- und Bewegungsmuster von Körper und Geist.

Unsere Körperhaltung ist ein klarer Spiegel und zugleich Ausdruck unserer momentanen inneren Befindlichkeit und Haltung – beim Yoga wie in jedem Augenblick unseres Lebens. Im aktiven Yoga bringst Du Dich bewusst in eine aufrechte, stabile Körperposition. Diese Position verkörpert Offenheit, Aufrichtung und Würde. Eine Haltung, die nach außen wie nach innen strahlt.
Mit voller Bewusstheit eine Yogahaltung einzunehmen, stärkt die Qualität der inneren Haltung und Stabilität. Dies kann eine Grundlage für den Alltag bilden, auch in Zeiten von Stress und emotionalem Aufruhr Ruhe und Gelassenheit zu bewahren.

Die Körperarbeit wird durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation ergänzt. Dies fördert Deine Konzentration und Wahrnehmung zusätzlich. Der Geist beruhigt sich und Du kannst tief in Dir einen Ort von Stille und Frieden entdecken.

Alignment Yoga – Freue Dich auf eine Verabredung mit Dir selbst!

Unterstützende Yoga-Hilfsmittel für Alignment Yoga

Für Alignment Yoga verwenden wir sogenannte Hilfsmittel:

Yogamatten

Gurte

Blöcke

Decken

Diese Hilfsmittel unterstützen Dich, die Yogahaltung richtig zu lernen oder um die Arbeit in einer Haltung zu intensivieren. Durch den Einsatz von Hilfsmitteln passen wir die Übungen individuell auf Deine Möglichkeiten und Bedürfnisse an. Alle Hilfsmittel liegen Im Ruheraum Essen beriet und warten auf den nächsten Einsatz.

Alignment Yoga – Feste Kurse für alle

Ein wichtiges Anliegen meines Unterrichts ist die achtsame Ausführung der Übungen und das eigene Erkennen von individuellen Grenzen. Nur achtsam ausgeführte Haltungen entfalten ihre wohltuenden und heilsamen Wirkungen. Ich gebe Dir ausreichend Zeit und Raum, Dich auch komplexeren und körperlich herausfordernden Haltungen anzunähern.

Du sollst Dich jederzeit gut aufgehoben fühlen und übst in Deinem Tempo.

Für mich gehört es zu den schönen Dingen des Lebens, wenn ich am Ende einer Yogastunde in glücklich entspannte Gesichter blicken darf.

Im Ruheraum biete ich Alignment Yoga in kleinen Gruppen von sechs bis max. vierzehn Teilnehmer/innen an. Dies bedeutet für Dich eine angenehme und ruhige Atmosphäre, eine intensive, qualifizierte Begleitung durch die Yogalehrerin und eine effektive Yogapraxis. Alignment Yoga ist für jeden Menschen geeignet.

Yoga für einen gesunden Rücken

Yoga und Gesundheit

Verspannungen und Schmerzen im Rücken gehören zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Von Fehlhaltungen über Blockaden im Wirbelbereich bis hin zu mentalem Stress. Auch zu wenig Bewegung oder einseitige Bewegung kann ein Grund sein. In den Yogakursen wird die verspannte Rückenmuskulatur gedehnt, die Wirbelsäule mobilisiert und die Bauchmuskulatur gestärkt. Die Yoga-Übungen erhalten Deine Wirbelsäule beweglich und kräftigen zugleich Deinen gesamten Oberkörper. Die Yogapraxis wirkt stabilisierend und entlastend zugleich.

Für einen gesunden und schmerzfreien Rücken ist die Beschaffenheit verschiedener Körperbereiche von Bedeutung, insbesondere eine bewegliche Brustwirbelsäule mit beweglichen Rippen, kräftige Rücken-, Nacken- und Bauchmuskeln, bewegliche Schulter- und Hüftgelenke sowie entspannte und dehnbare Muskeln im Bereich von Nacken, Rücken, Hüften und Beinen.

Du wirst Yoga-Übungen kennenlernen, die all diese Bereiche entsprechend ihrer Aufgaben dehnen, kräftigen, mobilisieren oder stabilisieren. Durch eine regelmäßige Übungspraxis verändert sich langfristig die Haltung und das Körperbewusstsein. Die Rumpfmuskulatur wird kräftig und flexibel.

Schaue Dir auch diese Angebote an

Yin Yoga

Yoga Einzelunterricht

Yoga mit Migräne

Zu den Terminen vom Ruheraum