Yoga mit MS

Entspannung und Stärkung von Körper und Geist

Beweglichkeit, Kraft und Wohlbefinden steigern

Der ganzheitliche Ansatz von Yoga umfasst das körperliche und das geistige Wohlbefinden. Die Verbindung von Atmung, Bewegung und Meditation stimuliert den Körper und bringt ihn zur Ruhe. Im Yoga mit MS geht es nicht darum, mit den Händen die Füße berühren zu können, sondern in einen achtsamen und wohlwollenden Kontakt mit Dir zu kommen.

Achtsames Yoga führt zu einer gesunden Körperhaltung, mehr Kraft und Stabilität sowie einem besseren Gleichgewicht. Du lernst, gelassener mit Stress und den Herausforderungen des Lebens umzugehen. Der Geist kommt zur Ruhe, so dass sich innere Freude und tiefe Entspannung in Dir ausbreiten können.

Aufgrund dieser positiven Wirkungen gilt Yoga gerade für Menschen mit MS als besonders geeignet und wird mittlerweile von vielen Ärzten als begleitende Maßnahme empfohlen. Bereits mit einer Übungspraxis von einmal pro Woche kannst Du positive Wirkungen erzielen.

Wie kann Yoga bei MS helfen?

Durch effektive Dehn- und Bewegungsübungen lassen sich typische Symptomen der MS wie Muskelspannung, Muskelsteifigkeit oder Spastiken entgegenwirken. Yoga-Übungen zur Kräftigung sind besonders wirksam bei Lähmungserscheinungen (Parese). Bewegungsstörungen (Ataxie) können durch Koordination- und Gleichgewichtsübungen verbessert werden. Die Körperhaltung wird durch eine Stärkung der Rückenmuskulatur aufrechter.

Der natürliche und frei fließende Atem schenkt neue Energie, sanfte Atemübungen stärken die Bronchialmuskulatur und erhöhen die Lungenfunktion. Die achtsam ausgeführten Übungen steigern die Konzentration, der Geist wird ruhig und entspannt.

Kursbeschreibung Yoga mit MS

Das Unterrichtskonzept ist sorgfältig ausgearbeitet und an bekannte Einschränkungen wie zum Beispiel Gleichgewichtsstörung, Muskelschwäche, Ermüdbarkeit adaptiert. Die Yogaübungen werden Deinen individuellen Bedürfnissen angepasst. So wie die Krankheit MS tausend Gesichter hat, bietet auch Yoga sehr viele Möglichkeiten.

Bei Gleichgewichtsstörungen und Beinschwäche setzen wir Stühle als Hilfsmitteln ein. Bei einigen Übungen kommen Gurte, Klötze, Decken und Rollen zur Unterstützung zum Einsatz. Manche Yogahaltungen werden so abgeändert, dass sie eine leichtere Durchführung ermöglichen. Atem- und Entspannungsübungen unterstützen den Weg zu innerer Ruhe und Zuversicht.
Ein wichtiger Bestandteil des Kurses ist das „wertfreie Beobachten und Wahrnehmen“ in den Übungen. Dies lässt einen inneren Freiraum und zunehmend mehr innere Ruhe und Gelassenheit entstehen. Das Vertrauen in die eigene Kraft und das Wohlbefinden werden gestärkt.

Feedback zu Yoga mit MS

Teilnehmer bestätigen die positive Wirkung von Yoga.
In 2015 wurden im Ruheraum Essen die ersten Kurse in Zusammenarbeit mit einer neurologischen Praxis erfolgreich durchgeführt. Seitdem finden regelmäßig zwei Kurse pro Woche statt.
Die Teilnehmerinnen berichten über eine bessere Körperwahrnehmung, bessere Beweglichkeit und ein gesteigertes Wohlbefinden.

„Yoga schenkt mir neue Zuversicht. Und schon nach den ersten beiden Stunden habe ich auch im Alltag bewusst auf eine gute Körperhaltung geachtet.“ Yogaschülerin

Yoga mit MS

„Yoga war für mich eine ganz neue Erfahrung. Die Körperarbeit verbessert ganz spürbar mein Körpergefühl. Ich freue mich jede Woche darauf und versuche regelmäßig zu kommen. Es tut mir einfach gut. Ich fühle mich seit dem besser und zuversichtlicher. Es ist meine Zeit, nur für mich, in der ich alle Gedanken vorüberziehen lassen und zu mir finden kann. Ich bin sehr froh, dass es Yoga in meinem Leben gibt.“

Yogaschülerin

Yoga mit MS

„Nach dem Yoga fühle ich mich jedes Mal besser. Es tut so gut, die Schultern zu entspannen und sich zu dehnen. Ich hoffe, Du bietest weiterhin Kurse an.“ Yogaschülerin

Yoga mit MS

ALLE AKTUELLEN TERMINE IM ÜBERBLICK

YOGA MIT MS – ALLE KURSE & WORKSHOPS

Yoga Sanft, 10-Wochen-Kurs ab 07.01.2019

Beginn: Montag, 7. Januar 2019, 18.00-19.00h

Teilnehmerzahl 6 bis max. 10 Personen

110,00 €

► Auch für Menschen mit MS geeignet!

Yoga mit MS, 10-Wochen-Kurs ab 09.01.2019

Beginn: Mittwoch, 9. Januar 2019, 18.00-19.00h

Teilnehmerzahl 6 bis max. 10 Personen

110,00 €

► Ausgebucht. Warteliste* möglich!

*Hinweis zur Warteliste

Auch wenn der gewünschte Kurs oder Workshop ausgebucht ist, lohnt es, sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Es kommt immer mal wieder vor, dass Teilnehmer/in kurzfristig absagen müssen. Du setzt Dich auf die Warteliste, indem Du Dich einfach über das Anmeldeformular zum Kurs oder Workshop anmeldest. Sobald ein Platz frei wird, setze ich mich mit Dir in Verbindung.

An Feiertagen finden keine Kurse statt. Alle Preise gelten pro Person und inklusive 19% MwSt.